Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Kinesiologisches Taping für Menschen und Pferde

 

Ein Kinesio-Tape (Physio-Tape, Muskel-Tape) ist eine Art hochelastisches Pflaster aus Stoff. Es dient bei Verletzungen oder Entzündungen von Muskeln, Bändern oder Gelenken als Stabilisierung, ohne die Beweglichkeit einzuschränken. Die Hauptaufgabe beim Kinesio-Tape besteht darin, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und zu unterstützen.

 

 

Das Kinesio-Tape ist luft-, feuchtigkeits- und flüssigkeitsdurchlässig. Es ist wasserbeständig, so dass es auch während des Duschens, beim Schwimmen und beim Schwitzen bis zu 7 Tagen auf der Haut haften bleiben kann. Das Kinesio-Tape ist bei bekannter „Pflasterallergie“ nicht anzuwenden. 

 

Indikationen:

  • Muskelverletzungen und -beschwerden
  • Beschwerden an Gelenken, Sehnen, Bändern, Faszien
  • Überlastungsschäden an Muskeln, Bändern und Sehnen
  • Fehlhaltungen, Haltungsschwächen
  • Neuropathien
  • Lymphabflussstörungen
  • Narbenreduktion

Je nach Indikation, arbeite ich mit verschiedenen Anlagetechniken:

  • Muskeltechniken
  • Faszientechniken
  • Ligamenttechniken
  • Korrekturtechniken
  • Lymphtechniken
  • Kombinationstechniken
  • Nerventechniken
  • Narbentechniken 

 

Auch unsere vierbeinigen Partner sind Athleten. Und damit sind nicht nur international erfolgreiche Pferde im Dressur-, Spring- und Vielseitigkeitssport gemeint. Die „bunten Klebestreifen“ lösen auch ihre Muskeln, aktivieren ihren Stoffwechsel und lindern sogar Schmerzen.

Das Tape kann auf dem Fell aufgeklebt werden und gibt dann über die Haarwurzeln Signale an die Haut und die damit verbundenen Nerven- und Blutbahnen. Der leichte Zug an den Haaren kann bereits ausreichen, um Reaktionen des Körpers hervorzurufen. Im Durchschnitt bleibt das Tape 3 bis 5 Tage haften (abhängig von der getapten Körperregion und der Felllänge). 

 

Wenn Du einen Termin ausmachen möchtest, rufe gerne an unter +49 179 7915401 oder schreibe an info@gefaehrtepferd.de